JUMPER EZbook X4

 

Ich hatte das JUMPER EZbook X4 Notebook erst kürzlich auf YouTube vorgestellt (KLICK!) und als sehr gut befunden. Top Verarbeitung, starke Hardware, leicht, schlank und mit einm top Preis-Leistungsverhältnis. Zumal Jumper bei dem X4 auf den Intel Gemini Lake N4100 setzt. In Verbindung mit der 128GB M.2 SSD und 4GB Ram rennt Windows 10 den alltäglichen Aufgaben davon. Gearbest bietet aktuell das X4 für 279€ versandkostenfrei aus der EU an. Damit ist das Gerät in 2-5 Tagen zollfrei bei euch.

 

Das Angebot findest du hier: KLICK!

 

 

 

ASUS Zenfone Pegasus 4S Max Plus


Bei Gearbest gibt es gerade ein Markengerät von Asus für 121€. Das ist im Vergleich wirklich günstig und auch die technischen Daten können sich sehen lassen. 5,7" HD+ IPS Dislay, Mediatek 6750T (max. 1.5GHz,Octa Core), 4GB Ram, 32GB Rom (erweiterbar), echte Dual Kamera 16.0MP + 8.0MP, LTE (ohne Band 20), 4130mAh und ein Fingerabdruckscanner stecken in einem schlanken und leichten Metall Unibody. Ich habe mir mal Testfotos von der Kamera mal  angeschaut und finde die Qualität echt überzeugend. Als OS läuft Android 7.
Da Markengeräte immer ein wenig teurer sind, ist das ASUS Zenfone Pegasus 4S Max Plus derzeit wirklich günstig zu haben.

 

Das Angebot findest du hier: KLICK!

 

 

 

 

UMIDIGI Z2

 

UMIDIGI hat mit dem Z2 ein wirklich ansprechendes Smartphone auf den Mark gebracht. Ich persönliche warte lieber auf die Pro Version, die mit über 300€ jedoch deutlich teurer angeboten wird. Aber auch die 'nicht Pro' Version vom Z2 bietet bereits alles, was man für den Alltag benötigt. Ein 6,2" FullHD+ Display (2246 x 1080p, 19:9), 6GB Ram, 64GB Rom (erweiterbar), Dual LTE, Helio P23, Fast Charge, 3850mAh.
Wer auf schicke Optik steht, aber die Notch nicht ausstehen kann, sollte sich das Elephone U noch mal anschauen - KLICK!

 

 

Das Angebot findest du hier: KLICK!

 

Xiaomi Redmi 6

 

Bei Gearbest kann man nun endlich das Xiaomi Redmi 6 und Redmi 6A als Global Version bestellen. Beide Geräte unterstützen also nun auch LTE Band 20 und sind auch hierzulande uneingeschränkt einsetzbar. Besonders interessant finde ich die neue Generationen SoC's die in beiden Geräten verbaut wurden. Das Redmi 6 kommt mit dem Helio P22 daher und im Redmi 6A trifft man auf den Helio A22. Im A22 SoC arbeiten vier Cortex-A53-Kernen, welche mit bis zu 2.0 GHz zu Werke gehen. Als Grafikeinheit wird eine PowerVR GE8320 eingesetzt. Der P22 ist da schon kräftiger und liefert eine Octa-Core ARM Cortex-A53 CPU mit ebenfalls maximal 2.0GHz und der PowerVR GE8320 als grafischen Sidekick. Dabei stehen dem Redmi 6 3GB/32GB und dem Redmi 6A 2GB/32GB zur Seite. Die Geräte unterscheiden sich jedoch nicht nur in Sachen SoC und Speicherausbau. Bei dem Redmi 6A muss man auf eine Dual Kamera und dem Fingerabdruckscanner verzichten. Der preisliche Unterschied rechtfertigt bisher jedoch nicht den technischen Unterschied. Aber das kann sich noch ändern. Das Redmi 5A fiel auf unter 80€.

Wie auch schon bei der 5er Serie, kann man bei der aktuellen Serie auch wieder mit einer sehr guten Kamera, Verarbeitung, Akkuleistung und top UI (MIUI) rechnen

 

Das Angebot findest du hier:

Xiaomi Redmi 6: KLICK!

Xiaomi Redmi 6A: KLICK!

 

 

BDF A708

 

Ich habe ein sehr ... naja.. interessantes Angebot bei Gearbest entdeckt. Ein riesiges 7" Smartphone, spottbillig aber mit einer DualKamera von Leika? Und das Gehäuse ist auch noch ein Aluminium Unibody? Auf der anderen Seite haben wir gerade mal 512MB Ram und einen winzigen Akku mit 2200mAh. Der SoC kommt von Spreadtrum und der 8GB große interne Speicher lässt sich erweitern. Soweit normal in dem Preisbereich. Der Fingerabdruckscanner passt wieder nicht in das preisliche Gefüge und wird irgendwie auch mit keiner Silbe in der Beschreibung erwähnt. Naja 42€ ... ich habe den elefantösen Mutanten einfach mal bestellt und bin gespannt, ob ich den Prügel überhaupt mit einer Hand halten kann :D



Das Angebot findest du hier: KLICK!