× Fragen bei sonstgen Problemen oder Fragen.

„Neue Ära in Europa“: Smartphone-Absatz fällt in Deutschland um fast 17 %

Mehr
2 Monate 4 Wochen her #2709 von moschuss
moschuss antwortete auf das Thema: „Neue Ära in Europa“: Smartphone-Absatz fällt in Deutschland um fast 17 %
Ja, so sieht es aus. Daher betreibe ich den Kanal auch. Der normale User braucht heute nicht mehr als 100-200€ für auszugeben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #3305 von Moschusochsenfan101
Moschusochsenfan101 antwortete auf das Thema: „Neue Ära in Europa“: Smartphone-Absatz fällt in Deutschland um fast 17 %
Ach, Highend fängt bei mir beim Asus Zenfone 5 an. ^^ Das Teil gibt es für < €400 und hat so ziemlich alles, was man braucht oder haben will, es sei denn, man ist auf der Suche nach einem Statussymbol. :) Das Zenfone 5 hat sogar einen Overclocking Modus für bestimmte Anwendung, wie Spiele, nennt sich "AI Boost." Zumindest lässt sich dadurch aus dem SD636, SD 660er Performance in Antutu erzielen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #3306 von Moschusochsenfan101
Moschusochsenfan101 antwortete auf das Thema: „Neue Ära in Europa“: Smartphone-Absatz fällt in Deutschland um fast 17 %
Es sei denn, er hat besondere Vorlieben, wie eine gute Narzismusknipse, auch Selfie-Kamera genannt oder legt Wert auf sehr gute Spiele-Performance. Planst du eigentlich, dass Lenovo Z5 zu testen, wenn der Preis unter €280 sinkt? Das ist doch das Smartphone aus Lenovo' Publicity Stunt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #3308 von Dr. Johnson
Dr. Johnson antwortete auf das Thema: „Neue Ära in Europa“: Smartphone-Absatz fällt in Deutschland um fast 17 %
Ob man mehr als das Redmi 5Plus ( ich verweise nur mal auf die Testvideos, und die Microfonleistung [im Auto]:lol: )
benötigt, hängt absolut vom Einsatzszenario ab. Für die Masse der Handybenutzer, ist selbst das Redmi5Plus noch zu viel. Eigentlich müsste man auf die 2016er Geräte zurückgreifen, die jetzt überall abverkauft werden.
2016 wurde noch mit "Qualität" (in Anführungszeichen) versucht Kunden zu gewinnen. Leider musste man auch 2017 die Profite maximieren. Das hatte zur Folge, dass vor allem Markenhersteller an vielen Komponenten ihrer Geräte seit 2017 gespart haben.
Wenn man sich nur mal die Displays anschaut, waren 2016 auch die preiswerten Geräte schon mit FullHD, jetzt ist die Masse der Mitteklassegeräte mit HD ausgestattet. 2016er kaum ein Gerät mit Motion Blur auf dem Display. Heute jedes 4. oder 5. Gerät.
Da wird jede Menge Gewinn abgeschöpft. Darum ist es echt super, dass Matthias die Auslaufmodelle von 2016 ins Rampenlicht stellt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #3310 von Moschusochsenfan101
Moschusochsenfan101 antwortete auf das Thema: „Neue Ära in Europa“: Smartphone-Absatz fällt in Deutschland um fast 17 %
Ich hatte noch das Redmi Note 4X als 64 GB für knapp 135 Euronen "geschossen." Das Gerät war nur eine Woche alt. Der Typ hatte es gerootet und konnte es wahrscheinlich dadurch nicht mehr umtauschen. Natürlich hatte ich ihn noch auf Pixelfehler angesprochen. :lol:

Das 5 Plus wäre für mich gerade ausreichend, ein Oppo F7 besonders zum Zocken ideal, ein One Plus 6 schon Overkill. :blush:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #3321 von moschuss
moschuss antwortete auf das Thema: „Neue Ära in Europa“: Smartphone-Absatz fällt in Deutschland um fast 17 %
Auf jeden Fall. Dabei ist das One Plus 6 immer noch deutlich günstiger als die Top Modell der Markenhersteller. Ich habe jetzt das Sony Z3 Compact getestet. Selbst 2018 würde ich das Gerät als Daily verwenden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.105 Sekunden
Powered by Kunena Forum