× Nutzt dieses Forum für technische Fragen und Vorschläge.

LTE in Deutschland

Mehr
2 Wochen 6 Tage her #2581 von domepc
domepc antwortete auf das Thema: LTE in Deutschland
Vodafone ist international bekannt für unverschämte Preise und ziemlich schlechtes Netz (für den Preis).
Das Problem in Deutschland ist, das die Kunden hier sich gerne von den Betreibern über den Tisch ziehen lassen...
Sonst würde man in Deutschland nicht fast nur auf Verträge gehen. Ab besten noch mit einem Handy inkludiert...
Auch ist man in Deutschland durch die Vertrage sehr begrenzt, da die Verträge meist über 2 Jahre gehen.

Hierzu kann ich sagen:
Bei uns in Italien wird ca. 90% prepaid gemacht.(Außer Pakete mit Festnetz und Business Verträge). Somit kann man jederzeit und schnell Anbieter wechseln. Es steht zwar in den "Konditionen" man muss bei Angeboten des Preis nachzahlen, dies umgeht man aber einfach durchdem man kein Geld nachläd und einfach erst beim neuen Anbieter wieder aufläd. Dadurch hat der alte Anbieter keinen Zugriff mehr auf seine "nachzahlung". Prepaid und der schnelle Wechsel befeuert den Wettbewerb und es gibt sowas wie Winback Aktionen. z.B. wenn man von Wind zu TIM wechselt bekommt man 20 oder 30gb für 10€. Listenpreise sind aber hingegen 10€ 10gb oder ähnlich.
Aber auch in Italien ist Vodafone teuer und springt erst jetzt auf das Spiel Winback auf.

Allgemein kann man sagen, das Problem in Deutschland sind die Verträge, durch welche Anbieter Kunden binden und den Wettbewerb verlangsamen. Die Kunden müssten in Deutschland massenhaft zu Prepaid wechseln und könnten somit den Anbieter extremen Druck aufbauen, da sie wirklich konkurieren müssen = Preis fällt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.110 Sekunden
Powered by Kunena Forum