× Nutzt dieses Forum für technische Fragen und Vorschläge.

LTE in Deutschland

Mehr
3 Wochen 2 Tage her - 3 Wochen 2 Tage her #2570 von Dr. Johnson
Dr. Johnson erstellte das Thema LTE in Deutschland
Hallo Matthias,
das, was LTE in Deutschland kaputt macht ist nicht, LTE, sondern die abartig profitoptimierten LTE Verträge, des sich "selbst regulierenden Marktes" in Deutschland.

Denn der Vorteil von LTE ist nicht, das Daten-Volumen, worauf es am Ende natürlich trotzdem immer hinaus laufen wird. Es ist der Vorteil, dass man Webbasierte Dienste (nicht Cloud sondern jetzt Edge) nutzen kann. Edge ist die Folgetechnologie von Cloudcomputing, weil alle mitbekommen haben, dass man nicht sämtliche Daten in die Cloud schaufeln kann, weil es schlichtweg nicht (auf absehbare Zeit noch nicht) die Speicher gibt. Sondern, man hat an den "Ecken" des Netzes Systeme, die die Daten auswerten, verwerten und Antworten zurücksenden. Das sind dann nur die Daten, die von den Netzkomponenten nicht mehr verarbeitet werden können. Also vom Kühlschrank die Einkaufsliste, vom Handy die Standortdaten, vom T-Shirt den Schweißgehalt, von der Tomate das Verfallsdatum usw.

LTE wird dabei benötigt den Datenaustausch instant (live) durchzuführen. Man navigiert mit dem Handy und läd nicht etwa die Karte herunter sondern, man kann quasi instant und live dann aktuelle Daten (Stauinfos alle Fahrzeuge gegenseitig) einpflegen lassen. Oder man benutz eine Art Cromebook, das nicht alles up und down läd, sondern nur die Aktualisierungen instant, also ohne Zeit und Datenlack bekommt. Man kann also im Team weltweit an einer Excel- oder Wörddatei arbeiten.
Dafür würde man auch nicht sofort das 1GB aufbrauchen, weil nur die Aktualisierungsinformationen übertragen werden müssen. Diese aber ohne Zeitversatz. Autonomes Fahren beispielsweise geht gar nicht anders als Synchron.
Wie auch immer, es sind abartige Abzocker Online Tarife, die man in Deutschland aufgrund des fehlenden Marktes, bzw. der real existierenden Monopole, verlangen kann. Schon in Östereich oder Italien geht N I C H T s mehr unter 25GB. Kauft einfach keiner mehr. Auch Polen hat Deutschland abgehängt, was es die Smartphone Tarife anbelangt.

Um nicht von den Möglichkeiten abgehängt zu werden, benötigte man eigentlich schon LTE. das wäre auch nicht sofort weg, das Volumen, weil gar nicht diese Mengen an Daten ausgetauscht werden.

Gestern hatte ich mal bei Gearbest diese Liste mit den Band20 Ländern angesehen. Es sind doch noch einige, die das haben. Nicht nur Deutschland. Darum ist es nämlich bei den GlobalRoms auch immer zuverlässig mit drin.


Das könnte Deine Perspektive erweitern:
Azure IoT Edge vorgestellt - was ist das eigentlich?
...
Letzte Änderung: 3 Wochen 2 Tage her von Dr. Johnson.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #2572 von Dr. Johnson
Dr. Johnson antwortete auf das Thema: LTE in Deutschland
Schau mal hier:

Microsoft testet neue Mobilfunkverbindung

"Microsoft implementiert einen grundlegend überarbeiteten Netzwerk-Stack, von dem mobile Breitbandverbindungen profitieren sollen. Wessen PC also über seinen SIM-Slot verfügt, oder wer einen LTE-Stick besitzt, der ist ganz besonders eingeladen, diese Preview-Build zu testen und Feedback zu geben."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #2573 von domepc
domepc antwortete auf das Thema: LTE in Deutschland
Ich habe Telecom Italia 20gb 10€. Das auch nur wegen Win-Back Aktionen.
In Italien gibt es auch nicht recht viel über 30GB... Einzig Tre welche 100gb für 19€ anbieten. Allerdings ist das Netz ähnlich wie O2 nicht gerade gut! In Italien gibt es keine Geschwindigkeitesbegrenzungen im LTE, in Österreich gibt es das schon.
Meiner Einschätzung nach ist Italien billiger als Österreich in sachen Mobilfunk.
Habe gerade auch eine Wind Sim in meinem iPad mit 10gb für 7€ und bin damit im besten Netz aka Telekom Deutschland. Mit Telecom Italia habe ich letzten Monat 40gb im Telekom.de Netz raus gebraten. Da das Limitierungssystem von Tim einen Bug hat :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #2577 von moschuss
moschuss antwortete auf das Thema: LTE in Deutschland
Ich habe schon bemerkt, dass ich mich im Video nicht so eindeutig ausgedrückt habe. Ich bin für die Entwicklung aber gegen die Strategien der Mobilfunkanbieter. Die Preise für Datenvolumen sind einfach unverschämt. Sicher ermöglicht LTE z.B. Echtzeitkommunikation. Das geringen Datenvolumen limitiert jedoch die Möglichkeiten von LTE erheblich. Da wird ein Teil der Entwicklung negiert. Außer man hat 80€ im Monat für ne richtige Flat übrig. Massentierhaltung aber 80€ für ne Internet Flat. Die haben echt ne Macke :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her - 3 Wochen 1 Tag her #2579 von Dr. Johnson
Dr. Johnson antwortete auf das Thema: LTE in Deutschland
"Der freie Markt regelt sich selbst . . . "

da wir in Deutschland weder Kurruption noch Monopole haben, kann Vodafone auch heute eine Preiserhöhung ankündigen:

"Auf die volle Mindestlaufzeit von zwei Jahren hochgerechnet kostet der neue Red XL somit 1.919,76 Euro, während es aktuell bei Red XL 1.619,76 und bei Red XXL 2.267,76 Euro sind."
Quelle: Vodafone Red: Echte Datenflat-Handytarife und höhere Preise ab 15. Mai


und das (!). - ist nur die Spitze des (Eis-)berges aus all dem Scheiß mit dem wir beschissen wurden und weiterhin werden.
Letzte Änderung: 3 Wochen 1 Tag her von Dr. Johnson.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 9 Stunden her #2580 von moschuss
moschuss antwortete auf das Thema: LTE in Deutschland
Aha Vodafone zieht nach und bringt auch die echte Flat. Die Preiserhöhung ist krass. Da rege ich mich schon über die Tarife auf und Vodafone kündigt eine Preiserhöhung an. Tja offenbar lassen wir das mit uns machen. Müssten boykottiert werden. Ich bleibe bei meinen 1GB. Entweder es kommen vernünftige Tarife oder ich nutze unterwegs eben nur WhatsApp. Deshalb kommt mir die neue Drosselung von O2 auch voll entgegen. Nach dem 'high Speed' Traffic kann ich mit 1Mbit/sek weitersurfen. Na dann.. das passt doch :side:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.099 Sekunden
Powered by Kunena Forum